Bez kategorii

Schwarzes vs Weiß Hemd

Wenn wir über das Styling für eine bestimmte Feier nachdenken, denken wir normalerweise an den Stil der Jacke, des Anzugs oder der ganzen Locke, aber wir dürfen einen so wichtigen Teil der Garderobe wie das Hemd nicht vergessen.
Das Offensichtliche ist, dass jeder Mann mindestens ein weißes Hemd im Schrank haben sollte. Was sollte es sein?
Sicherlich müssen wir auf den Stoff achten, er sollte aus Baumwolle höchster Qualität sein, vorzugsweise aus zweifarbiger Baumwolle oder Seide.
Der Schnitt sollte zur Figur passen, schlanke Männer sehen am besten mit einer Weste und taillierten Hemden aus. Für schrumpfendere Silhouetten ist ein regelmäßiger Schnitt ratsam.
Das weiße Hemd passt zu den meisten Stilen.
Wir können es zu jeder Tageszeit und bei jeder Gelegenheit tragen.
Bei der Wahl eines Anzugs denken die meisten von uns an ein weißes Hemd. In einer solchen Situation ist es fast offensichtlich. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass dieser Anzug verschiedene Stile und Verwendungsmöglichkeiten haben kann. Wir können es also in einem lässigeren Stil kaufen, kariert, gerippt oder mit einem interessanten Aufdruck. Auch mit weniger formaler Gestaltung können wir eine sehr interessante Kombination komponieren. Eine Kombination aus einer braun karierten Baumwolljacke, dunkelblauen Jeans und einem weiß bedruckten Hemd wird großartig aussehen. Das Weiß des Hemdes, das mit unserem Gesicht in Berührung kommt, wird es stark aufhellen. Ergänzen wir es mit Snickers und einem dunklen, breiten Ledergürtel.
In den letzten Jahren haben wir immer öfter Stile gebrochen, und eine so interessante jugendliche Kombination ist die Kombination von Hemden mit Trainingshosen.
Natürlich sollte man bei solchen Experimenten sehr vorsichtig sein, wohin wir in einem solchen Stil gehen. Es wird für einen zwanzigjährigen Jungen bei einer Verabredung oder beim Ausgehen mit Freunden in einer Kneipe oder an einem Namenstag toll aussehen, aber ich würde einem Mann, der zu einem Vorstellungsgespräch geht, nicht empfehlen, so gekleidet dorthin zu gehen.
Wenn wir ein weißes Hemd kombinieren, sollten wir daran denken, dass es am besten mit dunkleren Farben, Braun, Granaten oder Graphit aussieht. Ich würde es auf keinen Fall mit sehr hellen Pastellfarben kombinieren. Mit einer solchen Kombination wird das Ganze fade und eintönig aussehen.

Lassen Sie uns jetzt darüber nachdenken, wann und zu welchen Anlässen wir schwarze Hemden tragen sollten.
In letzter Zeit wählen Männer immer öfter schwarze Hemden für ihre Garderobe.
Womit sollen wir sie verbinden? Mit einer klassischen Kombination mit einem dunklen Anzug, Marineblau, Graphit oder Schwarz wird es sicherlich gut aussehen. Sie sollten darüber nachdenken, welche Accessoires Sie für eine solche Kombination wählen, die nicht zu kontrastreich sein sollten.
Wenn Sie einen Graphitanzug für ein schwarzes Hemd wählen, passt er hervorragend zu einer glatten, dunkel-burgundroten Krawatte und einer Tasche mit geometrischem Muster in einem ähnlichen Ton. In dieser Kombination sollten wir einen Gürtel und Schuhe in Schwarz anziehen.
Für eine zwanglosere Kombination können wir ein schwarz bedrucktes Hemd z.B. mit Blumen zusammenstellen, es mit einer chino-farbenen Baumwollhose in dunkler Pflaumenfarbe und einer dunkelmarineblauen Jacke kombinieren. Wir werden das ganze Styling mit braunen Mönchsschuhen, einem Gürtel im gleichen Farbton und einem lila gedimmten Kissenbezug vervollständigen.
Ein weiteres interessantes Styling ist eine Kombination aus einem schwarzen Hemd mit tailliertem Kragen und dunkler Jeans. Kombinieren wir ihn mit einer dunkelgrünen Strickjacke und einem großen grauen Wollschal. Vervollständigen wir es mit Wildlederschuhen, einem Gürtel und bunten Socken. So gekleidet können wir zum Konzert gehen, zum Namenstag zu unserer Tante, aber auch zur Arbeit, wenn wir keinen streng definierten Dresscode haben.
Mein letzter Vorschlag für ein Set mit einem schwarzen Hemd wird der lässigste sein. Ein sehr sportliches Hemd, Leinen mit Pagons und Brusttaschen würde ich mit Joggern in einem dunklen Karo zusammenstellen, und ich würde sportliche Snickers oder sogar interessante Turnschuhe vorschlagen. Wie immer werden bunte Socken und ein interessanter Sportrucksack eine tolle Ergänzung sein.
Auf die erste Frage antworte ich mit Ja. Jeder Mann sollte zumindest ein paar Hemden in seiner Garderobe haben, und sicherlich sollte es sowohl weiße als auch schwarze Hemden geben, ohne sie wird unsere Garderobe nicht vollständig sein. Denken Sie bei der Auswahl der Modelle daran, sowohl klassische Hemden mit Kentkragen, kleine Kent-Hemden, italienische oder königliche Hemden zu kaufen, dies sind in der Regel klassischere Modelle sowie Innen- und Außenhemden.
Taste nach unten und auf den Ständer.
Die Stoffe können in verschiedenen Webarten gewebt werden, was sie interessant und originell aussehen lässt. Außerdem ist es wichtig, nicht nur glatte Hemden zu haben, sondern auch verschiedene Muster, wie z.B. Balken, Streifen, Streifen, Blumen, geometrische Muster und was immer Sie möchten. Durch solche Details können wir uns von der Masse abheben. Ich wage nicht zu beurteilen, welches Hemd ein Mann mehr braucht, welches er öfter benutzen wird.

Kommentare deaktiviert für Schwarzes vs Weiß Hemd